Mittwoch, 28. Juni 2017 · 02:09

csi basel header GoldeneTrommel

Die Goldene Trommel

Für einen lauten Trommelwirbel ist am Freitagabend gesorgt. Denn „Die Goldene Trommel von Basel“ wird zum sechsten Mal am LONGINES CSI BASEL ausgetragen und verliehen. Und das nicht nur, weil der eigens komponierte Trommelmarsch den Sand in der St. Jakobs-Halle aufwirbeln wird.

Die Springprüfung erfreut sich als Hauptprüfung des Tages grosser Beliebtheit und ist mit seinem Preisgeld ein überaus attraktiver Wettbewerb. Aus dem Stand heraus hat es die Goldene Trommel geschafft, als eines von neun Schweizer Springen für die Weltrangliste zu zählen. Über den Gewinn der Goldenen Trommel durften sich bis jetzt folgende Reiter freuen: 2012 siegte Henrik von Eckermann auf Quibell, 2013 Patrice Delaveau auf Lacrimoso 3 HDC, 2014 und 2015 Gregory Wathelet auf Conrad und 2016 Simon Delestre auf Chesall.

Mit der „Goldenen Trommel“ hat der LONGINES CSI BASEL denjenigen Preis aus der Taufe gehoben, der entscheidend zur Identitätsbildung des jungen Springturniers beiträgt.

Es ist der Preis, der dem Turnier seine lokale Verankerung gibt. Kein Symbol vermag mehr vom Selbstverständnis und Stolz der Rheinstadt zu erzählen als eine Fasnachts-Drummle - und mit der Verleihung der Goldenen Trommel werden der LONGINES CSI BASEL, und mit ihm die Stadt, weit in die Welt hinausgetragen.

Hinter der „Goldenen Trommel“ steht eines der Wahrzeichen der Stadt Basel: das Hotel Les Trois Rois. Ursprünglich vom Besitzerpaar Ursula und Thomas Straumann ins Leben gerufen, fungiert die Springprüfung inzwischen als Sonderpreis des Championats der Stadt Basel. Auch das verleiht der goldenen Trommel ein besonderes, baslerisches Flair.

Goldene Trommel

Kein Wunder wird der Wanderpreis die Stadt Basel nicht verlassen.

Die Namen der Sieger werden lediglich in die goldene Trommel eingraviert - und die Sieger selber stecken sich ein (beinahe so schönes) Duplikat in die Satteltasche.



© 2017 CSI-BHE AG. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
28.06.2017
02:00 Uhr MESZ